Holzeinschlag & Holzrückung

Unser Haupttätigkeitsfeld ist die maschinelle Holzernte und Holzrückung  sowie die Holzvermarktung.

Wir arbeiten als Dienstleister oder als Selbstwerber.

Selbstwerber
Nach Besichtigung Ihrer Flächen erhalten Sie von uns ein Angebot. Nach Zuschlagserteilung erfolgt durch uns die Aufarbeitung und Vermarktung Ihres Holzes. Die Vergütung hierfür erfolgt nach Aufmaß frei Waldstraße, bzw. Werkseingangsmaß zu den angebotenen Preisen.

Dienstleister
Im Auftrag erfolgen durch uns der Holzeinschlag und die Holzrückung für den Auftraggeber. Auch die Rückung von fremd geschlagenem Holz im Lohnauftrag ist möglich.

 

< Windwurfaufarbeitung

 

 

Holzeinschlag
Flächen jeglicher Größe können wir maschinell, wie auch motormanuell einschlagen. Für die maschinelle Holzernte stehen uns derzeit drei Harvester (Holzernte-Maschinen) für den Einsatz in schwachem, mittlerem oder starkem Holz zur Verfügung.

Harvester fixieren die Bäume, fällen sie bodennah, entasten die Stämme stammglatt und zerschneiden sie dann in vorgegebene Sortimentslängen.

< motormanuelle Jungdurchforstung

Ponsse Scorpion Baujahr 2014
C50-Kran H5/H6-Aggregat
John Deere 770D Baujahr 2011
140H-Kran H412-Aggregat
   
Valmet 941 Baujahr 2007
CRH24- Kran Valmet 941 370.2-Aggregat


Holzrückung

   

Für die Rückung des geernteten Holzes aus dem Bestand an die LKW-befahrbaren Waldwege stehen uns drei Forwarder (Rückezüge), sowie Skidder und Seilschlepper zur Verfügung.

Skidder Ponsse Wisent Baujahr 2014
Kran K70+M
   
Ponsse Gazelle Baujahr 2007
Kran K70+M
Valmet 840.3 Baujahr 2007
Kran CRF 8.1


Kontakt

Forst- und Umweltdienst
Burkhard Schröter
Am Papenbusch 68
06869 Coswig/ OT Düben

Tel.: 034903-62817
Fax: 034903-68255

Forst- und Umweltdienst

Zertifizierung RAL